Seminare

Das Klima isst mit! Ernährung Landwirtschaft und Klimakrise

08.07.2022 bis 10.07.2022
Wochenendseminar der Georg-von-Vollmar-Akademie in Kochel am See
Teilnahmebeitrag: 129€

Der Klimawandel ist die zentrale Zukunftsaufgabe der nächsten Jahre und Jahrzehnte. Durch politische Maßnahmen sollen Treibhausgase reduziert werden und die Erderwärmung auf 1,5 beziehungsweise 2 Grad eingedämmt werden.

Nicht wegzudenken ist im Kampf gegen den Klimawandel allerdings unser Lebenswandel. Neben der Mobilität hat dabei unsere Ernährung einen großen Einfluss auf Umweltzerstörung und Treibhausemissionen.

Die Produktion tierischer Lebensmittel hat einen großen Erzeugungsaufwand: einen hohen Wasser- und Flächenverbrauch und einen kritischen Ausstoß von Treibhausgasen. Welche Zusammenhänge gibt es zwischen dem Klimawandel und unserer Ernährungsweise? Wie müsste eine nachhaltige Welternährung aussehen? Hilft wirklich nur der Verzicht?

Diese Fragen wollen wir uns ein wenig selbstkritisch stellen und sozialverträgliche Lösungsansätze kennenlernen.

Weitere Informationen findet Ihr hier.